Pressemitteilungen

    Rücktritt ist Warnsignal für die BUGA 2021

    Marion Walsmann: Verein der Freunde der Bundesgartenschau 2021 e.V. leistet wertvolle Arbeit An Ideen und Vorschlägen, an unterstützenden Aktionen und der immer wieder nötigen Werbung zur unterstützenden Vorbereitung der BUGA 2021 hat es seitens der Vereinsfreunde nie gefehlt“, so Vereinsmitglied Marion Walsmann MdEP. „Ich bedauere den Rücktritt der Vorstands-Mannschaft zutiefst

    CDU WÄHLT NEUEN FRAKTIONSVORSTAND

    Michael Hose zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt – Walsmann setzt auf enge Zusammenarbeit Mit einem neuen Fraktionsvorsitzenden geht die städtische CDU-Fraktion nach der jüngsten Kommunalwahl in die neue Amtsperiode. Die Kreisvorsitzende der CDU, Marion Walsmann betont: „Mit Michael Hose an der Fraktionsspitze setzen wir als stärkste Fraktion ein klares Signal für einen politischen Gestaltungsanspruch in der Landeshauptstadt.“

    Schulsanierungsprogramm muss endlich starten

    Geredet wurde in den vergangenen Jahren viel über den Sanierungsstau an Erfurter Schulen. Jetzt ist es an der Zeit zu handeln.

    CDU Stadtratsfraktion warnt vor Stimmungsmache gegen die Buga

    Eindringlich warnt der Fraktionsvorsitzende der CDU und stellvertretende Vorsitzende des Buga-Ausschusses im Erfurter Stadtrat vor Stimmungsmache gegen die Buga.

    Die CDU Erfurt trauert mit Jüdischer Landesgemeinde

    Die CDU Erfurt trauert mit der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen um den Tod ihres langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Nossen Die CDU Erfurt trauert mit der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen um den Tod ihres langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Nossen. Als gebürtiger Breslauer kam er nach dem Krieg nach Erfurt, um später nach Israel auszuwandern. Nach der Wiedervereinigung kehrte er nach Erfurt zurück. Am eigenen Leib hat er erfahren, was Antisemitismus bedeutet. Wir verlieren mit Wolfgang Nossen einen Menschen, der sich immer für den Dialog der Religionen und Kulturen, für ein wahrhaftes Miteinander eingesetzt hat. "Er hat sich immer für die Anerkennung des Existenzrechtes des Staates Israel eingesetzt und mutig den neuen Nationalisten die Stirn geboten." Er hat den Staatskirchenvertrag zwischen dem Freistaat Thüringen und der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen von 1993 mit Leben gefüllt. Dem reichen jüdischen kulturellen Erbe in Thüringen hat er zu neuer Blüte verholfen. Wir werden sein segensreiches Wirken im sozialen Leben, vor allem in der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen vermissen.Wir werden Wolfgang Nossen ein ehrendes Andenken wahren. Marion Walsmann Kreisvorsitzende der CDU Erfurt Michael Panse Fraktionsvorsitzender der CDU Stadtratsfraktion

    Die CDU Erfurt trauert mit Jüdischer Landesgemeinde

    Die CDU Erfurt trauert mit der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen um den Tod ihres langjährigen Vorsitzenden Wolfgang Nossen.