CDU WÄHLT NEUEN FRAKTIONSVORSTAND
Hose Walsmann

Das neue Team müsse sich nun gut aufstellen, um Mehrheiten für die politischen Vorstellungen der Wählerinnen und Wähler herzustellen und diese auch umsetzen.

Gleichzeitig dankt Walsmann dem bisherigen Fraktionsvorsitzenden Michael Panse für sein großes Engagement. „Michael Panse hat sich dieser Aufgabe in schwierigen politischen Konstellationen gestellt und das Beste herausgeholt“, so die Kreisvorsitzende der CDU-Erfurt. Der große Wählerzuspruch habe dies bestätigt und auf seine Expertise und Erfahrung könne man auch künftig nicht verzichten. Deshalb nominierte ihn die Fraktion als Stadtratsvorsitzenden.

Viel Zeit zum Nachdenken bleibe nun aber nicht, denn viele Themen liegen auf dem Tisch der Stadträte, die dringend vorangebracht werden müssen. „Der Schulnetzplan muss mit Leben erfüllt werden. Die Eltern und ihre heranwachsenden Kinder erwarten in unserer Stadt verbindliche Bildungsperspektiven“, unterstreicht Walsmann. Auch die Entwicklung rund um den Hauptbahnhof wurde lange verschlafen und müsse nun klug und nachhaltig vorangebracht werden. Ebenso müsse es noch besser gelingen, dem Oberbürgermeister auf den Füßen zu stehen und Entscheidungen einzufordern. „Das erwarten wir bei Themen, wie dem kostenlosen Nahverkehr für Schülerinnen und Schüler ebenso wie bei den Investitionen rund um die Bundesgartenschau und bei der Beteiligung der Ortsteile“, führt die Kreisvorsitzende weiter aus.

Walsmann selbst sieht sich als Kreisvorsitzende und neue EU-Abgeordnete im Schulterschluss zur christdemokratischen Stadtratsfraktion: „Mein politisches Engagement hat in Erfurt seinen Ursprung; und aus Verbundenheit zu unserer Heimat ist es wichtig, dass wir die Arbeit auf allen politischen Ebenen verbinden und so Politik für alle Bürger umsetzen zu können“, so Walsmann

Gemeinsam mit Michael Hose und der neuen Stadtratsfraktion sieht sie einer guten Zusammenarbeit entgegen. „Für die neue Mannschaft im Stadtparlament geht es nun um Sacharbeit und ein konstruktives, erfolgreiches Miteinander“, betont Walsmann.

Den Fraktionsvorstand komplettieren Thomas Pfistner, Lilli Fischer und Juri Goldstein als stellvertretende Fraktionsvorsitzende.